MEHRFAMILIENHAUS IH (PROJEKT 272)
NEUBAU VIERFAMILIENHAUS IM HERMESHAIN AM BERGER HANG

FRANKFURT 2014 – 2017
LEISTUNGSUMFANG LP 1 – 8

Der Baukörper besteht aus einem in den Hang eingefügten Quader, auf den ein Satteldach aufgesetzt wird. Der Zugang zu den Wohneinheiten erfolgt zwischen Unter- und Erdgeschoss an der Ostfassade über ein gemeinsames Treppenhaus.

Die Außenwände bestehen aus Mauerwerk oder Stahlbeton, Geschossdecken, Flachdach und Bodenplatte aus Stahlbeton. Das Untergeschoss wird als weiße Wanne (WU-Beton) erstellt. Die Außenwände werden mit WDVS versehen, in Teilbereichen mit abgesetzten Fassadenfeldern aus Klinkern. Das Satteldach wird mit Ziegeln bekleidet und eine Teilfläche mit Warmwasser-Kollektoren ausgestattet. Fenster- und Türelemente werden mit einer Dreischeiben-Isolierverglasung als Holz-Aluminium-Elemente ausgeführt. Alle Wohnungen erhalten großzügige Terrassenflächen.

272 MEHRFAMILIENHAUS IH

272 MEHRFAMILIENHAUS IH

272 MEHRFAMILIENHAUS IH

272 MEHRFAMILIENHAUS IH

272 MEHRFAMILIENHAUS IH

272 MEHRFAMILIENHAUS IH

272 MEHRFAMILIENHAUS IH

272 MEHRFAMILIENHAUS IH

272 MEHRFAMILIENHAUS IH

272 MEHRFAMILIENHAUS IH