AM KASTELL (PROJEKT 321)
NEUBAU WOHNANLAGE MIT 21 WOHNEINHEITEN UND TIEFGARAGE

GROSS-GERAU 2017 -
LEISTUNGSUMFANG LP 1-9

TEAM:
MARKUS RAUPACH
LAZAR TSANKOV
CANER SAHIN

Bei dem Bauvorhaben handelt es sich um den Neubau einer Wohnanlage mit 21 Wohneinheiten und Erweiterung der bestehenden Tiefgarage auf ges. 51 Stellplätze (Großgarage), sowie geänderte Freiflächen.

Der C-Förmige Neubau mit drei Vollgeschossen, einem Dachgeschoss (Staffelgeschoss, kein Vollgeschoss) und einem Untergeschoss (Tiefgarage, Keller und Haustechnik) orientiert sich wie das nördliche Bestandsgebäude am Radius der westlich anschließenden Straße „Am Kastell“. Die Westfassade verläuft im Grundriss bogenförmig mit gleichmäßigem Abstand zur Grundstücksgrenze, die weiteren Fassaden verlaufen im Grundriss geradlinig. Durch die radial zur Straße angeordnete C-Form des Gebäudes wird ein introvertierter Innenhof ausgebildet, der sich nach Osten hin zur angrenzenden Grünfläche und Fasanerie öffnet. Die Wohnungen verfügen alle über private Loggien, Terrassen oder Dachterrassen.

Die gem. Stellplatzsatzung für das Bestandsgebäude und den Neubau erforderlichen PKW- und Fahrradstellplätze werden großteils in einer Tiefgarage untergebracht (PKW-Stellplätze gesamt: 67 Stk., davon 51 in der Tiefgarage, 16 oberirdisch). Die bestehende Tiefgarage wird hierzu nach Süden hin mittels Wanddurchbruch zu einer Großgarage (>1000m²) erweitert, die bestehende großzügige Zufahrtsrampe wird auch für die Erweiterung genutzt.

Die Außenwände des Neubaus bestehen aus Mauerwerk, die Geschossdecken aus Stahlbeton. Die Fassade wird mit einem verputzten WDVS-System versehen. Das Flachdach wird extensiv begrünt, die Entwässerung der Hauptdachflächen erfolgt außenliegend. Die großteils bodentiefen Fenster werden mit Wärmeschutzverglasung ausgeführt. Die Energieversorgung erfolgt mittels Nahwärme aus dem nördlichen Bestandsgebäude (Gasbrennwertkessel) und Solarthermie auf dem Dach. Der gesetzlich geforderte EnEV-Standard wird erfüllt.

Die Wohnungen EG-2.OG sind barrierefrei gem. DIN 18040-2.

AM KASTELL (PROJEKT 321)OG 1

AM KASTELL (PROJEKT 321)OG 2

AM KASTELL (PROJEKT 321)DG

AM KASTELL (PROJEKT 321)Ansicht Nord

AM KASTELL (PROJEKT 321)Ansicht Ost

AM KASTELL (PROJEKT 321)Ansicht Süd

AM KASTELL (PROJEKT 321)Ansicht West

160928_275_PRS_SG_1-150_A3Grundriss Spitzboden