LUISENSTRASSE (PROJEKT 324)
NEUBAU WOHNANLAGE MIT 24 WOHNEINHEITEN UND TIEFGARAGE

OFFENBACH 2017 –
LEISTUNGSUMFANG LP 2 – 7

TEAM:
SANDRA MÜHLBACHER, JASMINA HERRMANN, GWENAELLE MAUGUEN, TIMOTHY THEUNE

PERSPEKTIVE:
FFM-ARCHITEKTEN. ALEN LORENZ

In der Luisenstraße in Offenbach entsteht eine Wohnanlage mit 24 Wohneinheiten und Tiefgarage.

Das Gebäude besteht aus sieben oberirdischen Geschossen (fünf Vollgeschosse und zwei Dachgeschosse als Staffelgeschosse) sowie einem Untergeschoss. Alle Wohnungen in den Vollgeschossen sind als Etagenwohnungen zum Innenhof und zur Straße orientiert und erhalten eine Loggia. In den Dachgeschossen sind die Wohnungen als Maisonettwohnungen mit Dachterrassen konzipiert. Ein Aufzug erschließt alle Geschosse bis in das erste Dachgeschoss.

Das Haus wird an allen Seiten grenzständig erbaut, im südlichen Bereich schließt es an die Brandwände der Nachbarbebauung an, zum öffentlichen Raum an den Gehweg.

Der Erschließungsbereich, der Kiosk an der Ecke Luisenstraße/Rathenaustraße sowie die Fahrrad-, Kinderwagen- und Müllabstellplätze werden auf Straßenniveau erschlossen. Die Wohnungen im Erdgeschoss liegen im Hochparterre. Ein gemeinschaftlich genutzter Außenbereich im Hochparterre orientiert sich Richtung Südosten.

324_grundriss-erdgeschoss-tag-der-architektur-ffm-architekten

324_grundriss-erdgeschoss-tag-der-architektur-ffm-architekten

324_grundriss-regelgeschoss-tag-der-architektur-ffm-architekten

324_grundriss-dachgeschoss-tag-der-architektur-ffm-architekten

324_grundriss-dachgeschoss-tag-der-architektur-ffm-architekten

324_grundriss-dachaufsicht-tag-der-architektur-ffm-architekten

324 LUISENSTRASSE

324 LUISENSTRASSE